Junge Leute

FamSystemaufstellIn welche berufliche Richtung soll ich bloß gehen?


Bin ich stark genug, um die kommenden Herausforderungen zu bewältigen?
Was passiert, wenn ich falsche Entscheidungen treffe?

So einzigartig du auch bist – deine Sorgen sind es nicht!

Deine Zweifel sind ganz normal in einer Phase, in der große Veränderungen anstehen. Nach vielen Jahren der Fremdbestimmung durch Erziehung und Schule darfst du nun eigene wegweisende Entscheidungen treffen. Endlich kannst du das tun, was du schon immer wolltest! Oft ist die Rede von den großen Chancen, die dieser Moment bietet. Doch niemand redet über den Druck, der dabei entsteht. Denn egal wie oft du dich über bevormundenden oder den lähmenden Schulalltag geärgert hast, dein Leben war bis jetzt wie durch einen Panzer geschützt. Einen Panzer, der nun abfällt. Wie also, solltest du dein Leben von nun an gestalten? Die Angst vor dem Scheitern ist auf einmal real. Während einige deiner Freunde eifrig Pläne schmieden und bereits den Sprung in die Unabhängigkeit wagen, überlegst du noch, wie du die neue gewonnene Freiheit in dieser hochkomplexen Welt am sinnvollsten nutzen kannst. Das verursacht Stress.
Vielleicht wünscht du dir gerade jemanden, mit dem du deine Sorgen teilen kannst und der dir eine helfende Hand reicht bei deinen ersten Schritten auf dem Hochseil des Lebens eines jungen Erwachsenen.

Hier ist die gute Nachricht! –

Es gibt jemanden der dir zur Seite steht und dir sagt, dass deine Sorgen am Anfang eines selbstbestimmten Lebens stehen.
Es gibt jemanden, der dir hilft, deine Sorgen abzubauen.
Und es gibt sogar jemanden, der dir zeigt, was für eine Kraft du aus dieser schwierigen Phase ziehen kannst.

You’ll never walk alone!


Termine 

25.03.2021 
15.04.2021


jeweils 18 Uhr – 20:30 Uhr

Kosten für eine eigene Aufstellung                180,00€

TeilnehmerInnen: max. 5 Personen


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.